DSEM 2015 Banner
25 Jahre Landesverband Sachsen Anhalt

Gruppe A

Tabelle
Ergebnisse
Ansetzungen
Sonderranglisten
Inoff. Auswertung DWZ
Inoff. Auswertung Elo

Gruppe B

Tabelle
Ergebnisse
Ansetzungen
Sonderranglisten
Inoff. Auswertung DWZ
Inoff. Auswertung Elo

Download

Partien (PGN)
Bulletins
Rahmenprogramm

Info

Teilnehmer Gruppe A
Teilnehmer Gruppe B
Ausschreibung
Hotelinformationen

Bilder des Tages

alle anzeigen

20. Dt. SenBlitz EM

online Anmeldung
Teilnehmer
Ausschreibung
Tabelle
Ergebnisse
Inoff. Auswertung Elo

Grußworte

Minister für Inneres und Sport
Oberbürgermeister
Präsident DSB
Präsident LSV
Referent für Seniorenschach

Ausschreibung und Download

Schirmherr
Minister für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt, Herr Holger Stahlknecht
Veranstalter
Deutscher Schachbund e.V., Referat Seniorenschach
Ausrichter
Landesschachverband Sachsen-Anhalt e.V.
Gesamtleitung
Dr. Günter Reinemann, Präsident und Seniorenbeauftragter des LSV Sachsen-Anhalt e.V.
Teilnahmeberechtigung
Frauen bis Jahrgang 1960
Männer bis Jahrgang 1955

Teilnahmeberechtigt sind alle Spieler/innen, die Mitglied eines dem Deutschen Schachbund über seine Landesverbände angeschlossenen Vereines sind. Spieler/innen ohne deutsche Staatsangehörigkeit sind teilnahmeberechtigt, wenn sie nach den Bestimmungen des Weltschachbundes FIDE bei offiziellen Einzelwettbewerben für den Deutschen Schachbund spielberechtigt sind. Spieler/innen ohne deutsche Staatsangehörigkeit und ohne Aufnahme in der FIDE-Rating-Liste sind teilnahmeberechtigt, wenn sie seit mindestens drei Jahren vor Turnierbeginn ununterbrochen in Deutschland wohnen und Mitglied eines dem Deutschen Schachbund über seine Landesverbände angeschlossenen Vereines sind. Auf Antrag bis zum 30. Juni 2015 können Spieler/innen teilnehmen, wenn sie durch die Turnierleitung zugelassen werden. Alle Teilnehmer müssen eine FIDE ID besitzen. Wer bisher keine hat, muss selbst vor dem Turnier eine beantragen.

Spielmodus
9 Runden Schweizer System, 90 Minuten für 40 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie, vom 1. Zug an werden je 30 Zug 30 Sekunden hinzugefügt.
Die Startrangliste wird nach ELO erstellt.
Die Wartezeit entsprechend Ziffer 6.6 a) der FIDE Schachregeln beträgt 30 Minuten.
Gruppeneinteilung
Die A-Gruppe ist offen für alle Teilnahmeberechtigten.
Die B-Gruppe ist offen für alle Teilnahmeberechtigten bis DWZ 1799.
Das Turnier wird nach ELO und DWZ ausgewertet.
Wertung
1. die Brettpunkte
2. Buchholzwertung
3. Buchholzsumme
Titel
Der bestplatzierte Teilnehmer des Turnieres, Gruppe A, erhält den Titel
„Deutscher Seniorenmeister 2015“.
Der bestplatzierte Teilnehmer des Turnieres, Gruppe A, der vor dem 01. Januar 2015 das 75. Lebensjahr vollendet hat, erhält den Titel „Deutscher Nestorenmeister 2015“.
Die bestplatzierte Frau des Turnieres, Gruppe A, erhält den Titel
„Deutsche Seniorenmeisterin 2015“.

Die Titelvergabe erfolgt nur an Teilnehmer der Abschlussfeier / Siegerehrung.
Termin
15. August bis 23. August 2015
Spielort
Maritim Hotel Magdeburg, Otto-von-Guericke-Straße 87, 39104 Magdeburg
(Austragungsort u.a. der Deutschen Jugend-Einzelmeisterschaft 2014).
Alle Buchungen der Hotelzimmer zu Sonderkonditionen sind ausschließlich über die Geschäftsstelle des Landesschachverbandes möglich.
Zeitplan
15.08.2015 11:00 bis 13:30 Uhr persönliche Registrierung im Spiellokal
14:30 Uhr Eröffnungsveranstaltung
15:00 Uhr 1. Runde
16.08.2015 -
22.08.2015 9:30 Uhr 2.-8. Runde
23.08.2015 9:00 Uhr 9. Runde
16:00 Uhr Abschlussveranstaltung und Siegerehrung
Preisfonds
(garantiert bei mindestens 250 Teilnehmern)

Gruppe A (€ 5.025)
Rang 1-8 = € 600 € 500 € 400 € 300 € 250 € 200 € 150 € 100
Nestoren = € 250 € 200 € 150 € 100 € 75 € 50
Frauen = € 250 € 200 € 150 € 100
Ratingpreise DWZ < 1900 = € 100 € 75 € 50
Ratingpreise DWZ < 2050 = € 150 € 100 € 75
Ratingpreise DWZ < 2200 = € 200 € 150 € 100

Gruppe B (€ 2.200)
Rang 1-7 = € 300 € 200 € 150 € 125 € 100 € 75 € 50
Nestoren = € 150 € 100 € 75 € 50
Frauen = € 150 € 100 € 75 € 50
Ratingpreise DWZ < 1400 = € 100 € 75 € 50
Ratingpreise DWZ < 1600 = € 100 € 75 € 50

Die Auszahlung erfolgt nur an Teilnehmer der Abschlussfeier/Siegerehrung.
Doppelpreise werden nicht vergeben. Es zählt zuerst der jeweils wertmäßig höhere Preis, bei gleichem Betrag zählt der Hauptpreis vor dem Ratingpreis. Teilnehmer ohne Wertzahl können keine Ratingpreise erhalten. Es zählt die am 15.08.2015 unter www.schachbund.de veröffentlichte Wertzahl.
Startgeld
Der Betrag von 50,- € ist auf das Konto des Landesschachverbandes Sachsen-Anhalt e.V. bei der Volksbank Halle zu überweisen (zahlbar bis 25. Juli 2015):
Konto-Inhaber: Landesschachverband Sachsen-Anhalt e.V.
Konto-Nummer: 1123742
Bankleitzahl: 800 937 84
IBAN: DE17800937840001123742
BIC: GENODEF1HAL
Zahlungsgrund: „DSenEM 2015 + Vorname Nachname“

Offizielle Ausschreibung als Download

DSEM 2015 PDF DSEM 2015 DOC