DSEM 2015 Banner
25 Jahre Landesverband Sachsen Anhalt

Gruppe A

Tabelle
Ergebnisse
Ansetzungen
Sonderranglisten
Inoff. Auswertung DWZ
Inoff. Auswertung Elo

Gruppe B

Tabelle
Ergebnisse
Ansetzungen
Sonderranglisten
Inoff. Auswertung DWZ
Inoff. Auswertung Elo

Download

Partien (PGN)
Bulletins
Rahmenprogramm

Info

Teilnehmer Gruppe A
Teilnehmer Gruppe B
Ausschreibung
Hotelinformationen

Bilder des Tages

alle anzeigen

20. Dt. SenBlitz EM

online Anmeldung
Teilnehmer
Ausschreibung
Tabelle
Ergebnisse
Inoff. Auswertung Elo

Grußworte

Minister für Inneres und Sport
Oberbürgermeister
Präsident DSB
Präsident LSV
Referent für Seniorenschach

Grußworte

Liebe zukünftige Teilnehmer und Gäste der 27. Deutschen Senioren-Einzelmeisterschaft im Schach,

seien Sie in der Landeshauptstadt und Schachhochburg Magdeburg ganz herzlich willkommen! Ihr Gastgeber, der Landesschachverband Sachsen-Anhalt, kann mit seinen 2700 Mitgliedern in insgesamt 86 Vereinen auf 25 besonders erfolgreiche Jahre seit der Wiedergründung des Landesschachverbandes zurückblicken. Dabei kommt Magdeburg eine besondere Bedeutung zu. So wurde 2012 der zweitgrößte Schachverein Deutschlands – die Schachzwerge Magdeburg – mit dem Deutschen Schachpreis ausgezeichnet. Die Seniorenauswahl unseres Bundeslandes mit Vizepräsident, Dr. Hans Werchan vom USC Magdeburg, errang in den Jahren 2005, 2006 und 2009 drei Mal den Titel des Deutschen Mannschaftsmeisters der Senioren. Unsere Landestrainerin, Tatjana Melamed (Aufbau Elbe Magdeburg), Mitglied der deutschen Frauen Nationalmannschaft war Deutschlands Schachspielerin des Jahres 2012. Last but not least: Eine unserer hoffnungsvollsten Talente – die 17jährige Magdeburgerin Josefine Heinemann erfüllte im Februar 2015 auf dem Schach Festival in Gibraltar die WIM-Norm.
Beim mehrfachen russischen Weltmeister Alexander Aljechin heißt es: „Mit Hilfe des Schachs formte ich meinen Charakter. Das Schachspiel lehrt vor allem, objektiv zu sein. Man kann nur ein großer Meister werden, wenn man sich seiner Fehler und Mängel bewusst wird – ist das nicht ganz so wie im Leben?“
Ganz in diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine spannende Deutsche Meisterschaft und Ihnen und allen Begleitpersonen einen guten Aufenthalt in Magdeburg und besonders auch im MARITIM-Hotel!


Ich grüße Sie herzlichst,

Dr.-Ing. habil. Günter Reinemann
Präsident und Seniorenbeauftragter des Landesschachverbandes S.-A. e.V.




Download

Grußworte PDF Grußworte DOC